Sardinien 2008

Abschlusstour 2008

Sardinien (25.09. – 28.09.2008)

Vom 25. bis zum 28 September war es so weit. Das German Safety Team startete in Richtung Süden. Ziel war Olbia auf der italienischen Insel Sardinien. Die anfängliche Spannung schlug schnell um in Begeisterung, als jeder der Teilnehmer auf eins der bereitgestellten Motorräder stieg und schon am ersten Nachmittag, zusammen mit den anderen Gewinnern und Katja Poensgen, die Nordküste der Insel erkundete. Weiter ging es am zweiten Tag in Richtung Westküste. Am Samstag ging die Tour ins Landesinnere – mit extremen Pässen und phantastischer Weitsicht. Voraussetzung für den Gewinn, im German Safety Team 2008 zu landen, war bei einem der Online-Spiele mitzumachen. Nur so konnte man es schaffen, bei einem der Tour-Stopps der German Safety Tour dabei zu sein. Dabei spielten fachliches Können, Erfahrung und Teamgeist eine ebenso wichtige Rolle wie das Beherrschen wesentlicher Grundkenntnisse, die während der Tour abgefragt wurden. Aus den 10 Deutschland-Stopps wurde für die Abschlusstour auf Sardinien jeweils ein Teilnehmer ausgelost. Diese 10 Gewinner bildeten das German Safety Team 2008.