Tour 2008 6. Hannover

Touren 2008

Hannover (05.07. – 06.07.2008)

Die Teilnehmer des sechsten Tourstopps: von links nach rechts: Mathias Mell, Norbert Pieper, Martin (Trainer), Steffen Grütz, Sabrina Pape, Jörg Ammer, Axel Wedemeyer, Erich Abels, Ulli (Trainer), Carsten Fricke, Markus (Trainer), Sven Möller

Feedback von Mathias Mell:

Ich möchte mich hiermit kurz für das wirklich gelungene Wochenende der GST im Raum Hannover bedanken. Die Organisation, die kompetenten Trainer des AVP und sogar das Wetter – alles war hervorragend. Meine Erwartungen waren wirklich hoch gesetzt, da ich mich erst kürzlich intensiv mit den Themen Fahrphysik und Fahrtechnik auseinandergesetzt habe. Wie gesagt, die Trainer und das Wochenende haben mich nicht enttäuscht. Eher im Gegenteil, ich durfte noch einiges dazulernen.

Alle wichtigen Themen wurden angesprochen: Lenkimpuls, Hinterschneiden der Kurven, Sitzhaltung, die Liste könnte ich beinahe beliebig fortführen, alles Dinge, die ich von diesem Wochenende mit in den Alltag nehmen werde. Besonders gefreut hat mich die Kombination aus Theorie und Praxis. Die Gefahrensituationen und Fahrtechniken direkt an markanten Stellen auf den Tagestouren zu besprechen, hebt diese Art des Sicherheitstrainings deutlich aus den üblichen Angeboten hervor.

Am Sonntag wurde man sogar selbst für eine Touretappe in die Position des Gruppenführers versetzt. Hierdurch konnte ich das erste Mal nachvollziehen, welche zusätzlichen Herausforderungen man an der Spitze einer Motorradgruppe meistern muss.